Öffnungszeiten:
Mo         7 - 18 Uhr
Di, Do    7 - 19 Uhr
Mi, Fr     7 - 13 Uhr
Praxis ist geschlossen
+++Unsere Praxis ist telefonisch wieder erreichbar +++

Phlebolytische Behandlung

Aufrufe: 278

Phlebolytische Behandlung zur Entfernung von Hautflecken und Hautanhangsgebilden

Zur kosmetischen Entfernung von Hautflecken oder Hautanhangsgebilden (z.B. Warzen) können wir eine Behandlungmethode anbieten, bei der eine nachfolgende Narbenbildung sehr unwahrscheinlich ist. Diese Methode arbeitet mit Strom und Ultraschall und zerstört des umgebende Gewebe. Das abgestorbene Gewebe wird über eine normale Entzündungsreaktion abgestoßen und die behandelte Stelle mit normaler Haut überdeckt. Diese behandelte Stelle kann dann noch 3-6 Monate eine leichte Rötung haben, in den meisten Fällen normalisiert sich die Farbe schneller. Insbesondere im Gesichtsbereich konnten wir damit schon viele sehr gute Behandlungsergebnisse erzielen.

Wir müssen ausdrücklich daraufhin weisen, dass diese Behandlungen kosmetischer Art sind und keine Leistungen der gesetzlichen Krankenkasse sind.

Falls Sie Interesse haben, vereinbaren Sie einfach eine Beratungstermin in unserer Praxis.

Phlebolytische Behandlung von Besenreiser-Krampfadern

Die bereits oben beschriebene Methode eignet sich auch zu Behandlung von Besenreiser-Krampfadern. Allerdings beschränkt sich die Behandlung auf die kleinen oberflächlichen (kosmetisch wichtigen) Venen. Große Blutgefäße können damit nicht behandelt werden.