Views: 2840

Die allgemeine Gesundheitsuntersuchung wird ab dem 35. Lebensjahr alle 3 Jahre angeboten und durch Ihre Krankenversicherung bezahlt.

Wichtige und häufige  Fragen zur Gesundheitsuntersuchung:

1.Was beinhaltet die Untersuchung?

Die allgemeine Gesundheitsuntersuchung dient zur Vorsorge häufiger Erkrankungen, für die es eine Frühphase der Erkrankung, Behandlungsmöglichkeiten in der Frühphase und damit eine Möglichkeit der Risikoreduktion für Komplikationen und Ausprägungsschwere dieser Erkrankungen gibt.

Zu diesen Erkrankungen gehören zum Beispiel Diabetes mellitus, Herz-Kreislauferkrankungen wie Bluthochdruck oder hohe Cholesterinwerte als Risikofaktor für Ihre Blutgefäße. Deshalb werden bei dieser Unteruchung im Blut ihr Nüchternzucker sowie ihre Cholesterinwerte, aber auch die Werte einer chronischen Leberinfektion bestimmt. Auch die Urinuntersuchung auf Krankheiten der Niere gehören dazu. In der körperlichen Untersuchung wir die Lunge, das Herz-Kreislaufsystem, die Durchblutung, die Schilddrüse und die Wirbelsäule/Gelenke untersucht. Auch der Ernährungszustand und ihr seelisches Befinden werden bei dieser Untersuchung mit abgefragt.

Nicht dazu gehören das Blutbild und alle anderen Blutwerte. Sollten diese auf Ihren Wunsch bestimmt werden sollen, werden wir Sie gern über deren Nutzen beraten. Die Bestimmung aller anderen Blutwerte sind grundsätzlich private Leistungen. 

Im Rahmen der Gesundheitsuntersuchung werden wir auch Ihren Impfstatus überprüfen und ggf. Empfehlungen aussprechen. Bitte bringen Sie aus diesem Grund Ihren Impfausweis mit.

2. Gibt es auch vor dem 35. Lebensjahr eine Gesundheitsuntersuchung?

Die Mehrzahl der gesetzlichen Krankenversicherungen gewährt eine einmalige Untersuchung. Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Versicherung, ob diese Leistung für Sie übernommen wird. Natürlich ist eine Gesundheitsuntersuchung auch als private Leistung möglich. Wir beraten Sie gern.

3. Bekomme ich als Privatpatient auch Gesundheitsuntersuchungen?

Die privaten Krankenkassen bezahlen Ihren Versicherten ebenso regelmäßige Gesundheits-untersuchungen. Häufigkeit und Umfang sind von Versicherung zu Versicherung unterschiedlich, bitte informieren Sie sich direkt.