Öffnungszeiten:
Mo         7 - 18 Uhr
Di, Do    7 - 19 Uhr
Mi, Fr     7 - 13 Uhr
Praxis ist geschlossen
+++ Wichtige Mitteilung zur Sprechstunde vom 08.04.2019 bis 12.04.2019. Ich mache eine Woche Urlaub. In dieser Zeit wird Frau Winzer die Sprechstunde allein weiterführen. Deshalb gibt es veränderte Sprechstundenzeiten: Montag, Dienstag und Donnerstag: 08.00 bis 14.30 Uhr Mittwoch und Freitag: 08.00 Uhr bis 13.00 Uhr. Ab dem 15.04.2019 findet die Sprechstunde wieder wie gewohnt statt +++

Heiko Schneider

Sprechzeiten:

   08.00-09.30 Notfall/Ultraschall

   10.00-12.00 Bestellte Patienten

12.00-13.30 Ultraschall

   15.00-16.00 Notfallsprechstunde

   16.00-18.00 Bestellte Patienten

   08.00-09.30 Notfall/Ultraschall

   10.00-12.00 Bestellte Patienten

12.00-13.30 Ultraschall

   16.00-17.00 Notfallsprechstunde

   17.00-18.00 Vorsorgesprechstunde

   18.00-19.00 Bestellte Patienten

   08.00-09.30 Notfall/Ultraschall

   10.00-12.00 Bestellte Patienten

   12.00-13.00 Notfallsprechstunde

   13.30-15.00 ADHS Sprechstunde

   15.00-16.00 Verkehrsmedizin

   08.00-09.30 Hausbesuche

   10.00-12.00 Notfallsprechstunde

12.00-13.30 Ultraschall

   15.00-16.00 Bestellte Patienten

   16.00-17.00 Telefonsprechstunde

   17.00-18.00 Vorsorgesprechstunde

   18.00-19.00 Notfallsprechstunde

   08.00-09.30 Notfall/Ultraschall

   10.00-12.00 Bestellte Patienten

   12.00-13.00 Notfallsprechstunde

   13.30-15.00 ADHS Sprechstunde

   15.00-16.00 Verkehrsmedizin

Steckbrief

Abitur in Apolda 1988

Examen als Krankenpfleger 1994 in Ludwigsburg

Studium der Humanmedizin an der Philipps-Universität Marburg

Dissertationsarbeit am Institut für Physiologie der Philipps-Universität Marburg sowie am Institute of Immunology University Leicester (UK)

Praktisches Jahr an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Staatsexamen 2001 und Approbation als Arzt an der FSU Jena

Assistenzarzt in der Psychiatrischen Universitätsklinik bis 2003

Assistenzarzt von 2003 bis 2006 am Robert-Koch-Krankenhaus Apolda in den Abteilungen für Innere Medizin, Unfallchirurgie und Kinderheilkunde

2005 Ausbildung zum Notarzt

Assistenzarzt im Fach Allgemeinmedizin in der Arztpraxis Dr. Rostock in Apolda

Facharztprüfung im Fach Allgemeinmedizin in Jena 2008 mit Erhalt der Facharzturkunde

Übernahme der Gemeinschaftspraxis Drs. Rostock in Apolda und Eröffnung der Praxis in den neuen Praxisräumen

Ernennung zum Lehrarzt für Allgemeinmedizin der Friedrich-Schiller-Universität Jena 2013

Ausbildung zum Verkehrsmediziner 2015 in Düsseldorf

Ernennung zum ehrenamtlichen Vorstandsmitglied und Verbandsarzt des DRK Kreisverbandes Apolda 2010

Wahl in den Kreisvorstand der kassenärztlichen Vereinigung Thüringen 2014 und Übernahme des Amtes des Verantwortlichen für ärztliche Weiterbildung im Kreis Apolda

Mitglied der Gesellschaft für Allgemeinmedizin

Besondere berufliche Schwerpunkte:

ADHS im Erwachsenenalter

Sportmedizin und Trainingslehre